Kühlwassertemperatur
geschrieben von: Bernd (---)
Datum: 17. Mai 2005 20:31

Habe einen 300E W124 mit M103er Motor. Trotz geringer Aussentemperatur um 15 Grad hält die Kühlwassertemperatur im Wohnwagenbetrieb nicht stabil. Sie steigt ohne Zögern über 100 bis 110 Grad, bis sich schliesslich die beiden E-Lüfter von der Klimaanlage genötigt sehen, anzuspringen. Bei Paßfahrten wie kürzlich über den San Bernadino muss ich sogar die Heizung anmachen um die Temperatur bei 110 Grad zu halten. Sie gar niedriger zu bekommen wird erst etwas, wenns wieder bergab geht. Bei Autobahntempo 95 ist die Temperatur auch hier im Flachland mit Anhänger immer über 100 Grad, es sei denn ich mache die Heizung an. Wasserpumpe, Thermostat und Viscolüfter sind schon neu. Habe ich irgendwas übersehen?? Kann ich irgendwie merken, ober der Viscolüfter korrekt arbeitet? Kann man das ohne Meßgeräte ermitteln?



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Kühlwassertemperatur 1298 Bernd 17.05.05 20:31
Re: Mein Tipp, ohne Gewähr... 767 Heio 17.05.05 22:03
Re: Mein Tipp, ohne Gewähr... 810 Bernd 18.05.05 22:11
Re: Mein Tipp, ohne Gewähr... 770 DJ 21.05.05 10:56
Re: Mein Tipp, ohne Gewähr... 826 Bernd 23.05.05 21:09
Re: Komisch... 747 DJ 24.05.05 23:19


Altmercedesfahrerforum Impressum