Re: kein Problem!
geschrieben von: Karl Nagel (---)
Datum: 21. April 2005 16:52

~ALSO.[br]
~Gehst nicht zum TÜV, gehst zum Wettbewerb. Bei der GTÜ fragst einen Prüfingenieur Er soll von seiner internen Hotline sich die Daten faxen lassen und das Teil in einer Anbaubegutachtung nach §19(3)StVZO einen Text zur Berichtigung der Fz. Papiere nach §19(4)StVZO machen. Ganz einfach kost ca. 40 Euronen, fertig. Wenn das nicht geht komm zu mir, ist mein Beruf.[br]
~Alles klar [br]
~Gruß Axel[p]
Danke für den Tipp[br]
werde es versuchen.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Probleme bei ABE für KAT 1853 Karl Nagel 14.04.05 20:17
Re: Probleme bei ABE für KAT 859 Karl 16.04.05 00:38
Re: kein Problem! 959 DJ 16.04.05 13:03
Re: kein Problem! 1026 AXEL-WITTE 20.04.05 19:28
Re: kein Problem! 923 Karl Nagel 21.04.05 16:52
Re: Probleme bei ABE für KAT 1593 Marco Matthies 10.01.06 10:39


Altmercedesfahrerforum Impressum